Rebecca Rehkitz aus dem Kuschelwald

Rebecca Rehkitz hat den Weg in die Drache und Einhorn Familie gefunden. Nun besteht die Familie schon aus mehr als zehn Tierchen.

Rebecca Rehkitz

Das ist Rebecca Rehkitz – ein kuscheliges Reh zum schmusen

Wie Rebecca zu uns kam? Fragen wir sie doch selbst. Aila Einhorn hat mit ihr gesprochen, aber lies selbst:

Aila: Hallo Rebecca, wie geht es dir gerade?

Rebecca: Ganz toll, ich hab jede Menge Spaß mit der Drache und Einhorn Familie.

Aila: Das freut uns zu hören. Kannst du dich noch erinnern, wie du zu uns gekommen bist?

Rebecca: Ja, das war so. Ich war gerade im Wald spazieren und da kamen ein Bär und ein Dackel vorbei. Erst war ich etwas ängstlich, doch ich merkte schnell, dass ich Ihnen vertrauen konnte. Schließlich waren es ja auch Kuscheltiere, so wie ich. Wir kamen ins Gespräch und sie fragten mich, ob ich nicht auch zu ihrer Familie gehören wolle. Ich sagte ja, weil sie waren sehr lieb. Und dann lernte ich alle anderen Tierchen kennen.

Aila: So war das also. Ich hoffe, wir werden auch in Zukunft noch viel Spaß zusammen haben.

Rebecca: Das werden wir besimmt 🙂

Jetzt kennst du die Geschichte von Rebecca. Wenn du wissen möchtest, was sonst so in der Familie passiert, schau einfach ab und zu bei uns vorbei.

Links

» Rebecca Rehkitz gestalten

» Drache und Einhorn Shop

Merken

Merken

Merken

2 Antworten

  1. Alfi sagt:

    Eure Plüschtiere sind wirklich sehr niedlich. Und die Idee mit dem Gestalten ist sehr gut. Um von mir fünf Sterne zu erhalten, müsst ihr aber unbedingt eine Plüschziege haben 🙂

    • Drache und Einhorn sagt:

      Oh, das wird schwierig… aber nicht unmöglich. Wir planen schon mit einem Schäfchen im Frühjahr 2017. Vielleicht folgt dann ja auch bald eine Ziege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.