Darwin Dackel beißt nicht

Welcher Hundebesitzer kennt es nicht. Man ist kurze Zeit nicht zu Hause und der treue Vierbeiner ist allein daheim. Es gibt wohl kaum ein Hündchen, welches sich über solche Einsamkeit freut. Umso größer ist die Freude, wenn Frauchen oder Herrchen wieder nach Hause kommen. Das Rudel ist nun endlich wieder komplett und es darf mit großen Glücksgefühlen gewufft und gehüpft werden. Natürlich gibt es auch mal eine kleine Leckerlie-Belohnung für denjenigen, der die ganze Zeit vollen Mutes das zu Hause bewacht hat.

Darwin Dackel schaut durch Zaun

Darwin Dackel schaut durch den Zaun. Ziemlich neugierig der Kleine.

Darwin der Dackel aus Plüsch macht da natürlich keine Ausnahme. Auch er ist nicht gern allein und möchte immer schmusen. Es gibt sogar zwei Dinge, die Darwin von einem echten Vierbeiner unterscheiden. Zum Einen muss er nicht zur Hunderunde und zum Anderen ist er ganz lieb, denn er beißt nicht. Schau dir nur mal diese lieben Augen an.

Hier kannst du Darwin gestalten:

https://www.drache-und-einhorn.de/kuscheltiere/dackel-darwin-gestalten/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.