Drache und Einhorn Header and Logo

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsschluss zwischen dir und dem Betreiber des Drache und Einhorn Onlineshop über den Online-Versandhandel. Abweichende Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, der Betreiber hat ausdrücklich und schriftlich deren Geltung zugestimmt.
  2. Der Betreiber des Drache und Einhorn Onlineshops ist Ronja Perl-Kliewe, im weiteren „uns“ oder „wir“ genannt.

§ 2 Vertragsschluss

  1. Die Bestellung stellt dein Angebot (Vertragserklärung) an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar, an das du 2 Wochen fest gebunden bist, anschließend bis zum Eingang des schriftlichen Widerrufes bei uns (siehe Paragraph 5 Widerrufsrecht). Mit Abschluss des Bestellvorganges gibst du ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Eingang der Bestellung wird per E-Mail von uns bestätigt (Auftragsbestätigung). Mit dieser Auftragsbestätigung wird die Bestellung von uns angenommen.
  2. Verträge werden nur mit unbeschränkt geschäftsfähigen, also nicht minderjährigen Personen geschlossen.

§ 3 Lieferung und Versand

  1. Sofern ausdrücklich nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung ab Lager an die von dir angegebene Adresse.
  2. In Abhängigkeit vom Warenkorb fällt eine Versandpauschale an, welche einen Anteil der Kosten für Verpackung und Spedition trägt. Wir verwenden drei Versandklassen: versandkostenfrei, Briefsendungen und Paketsendungen. (siehe aktuelle Versandinformationen)

§ 4 Preise und Zahlung

  1. Die ausgezeichneten Preise verstehen sich stets ohne Versandkosten und inklusive Umsatzsteuer. Falls Rabatte vorhanden sind, werden diese gesondert ausgezeichnet.
  2. Im Warenkorb erhältst du eine übersichtliche Darstellung aller Artikel und zugehöriger Preise. Umsatzsteuer, Rabatte und Gutscheineinlösungen werden ebenfalls ausgezeichnet.
  3. Als Zahlungsmöglichkeit stehen dir Vorkasse und Paypal zur Auswahl.

§ 5 Widerrufsrecht

- Widerrufsbelehrung -

Widerrufsrecht

Du hast das Recht, den mit uns geschlossenen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hast bzw. hat.

Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns mittels einer eindeutigen Erklärung über deinen Entschluss, den mit uns geschlossenen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst uns über folgende Adressen (Brief oder Email) erreichen:

Drache und Einhorn
Ronja Perl-Kliewe
Burggrafenstr. 38
14959 Trebbin-Thyrow

kundenservice@drache-und-einhorn.de

Du kannst dafür das (in der Lieferung) beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, welches jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Folgen des Widerrufs

Wenn du den mit uns geschlossenen Vertrag widerrufst, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf des mit uns geschlossenen Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis du den Nachweis erbracht hast, dass du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem du uns über den Widerruf des mit uns geschlossenen Vertrags unterrichtest, an uns (siehe oben) zurückzusenden oder uns zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Ausschlussgründe des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht für Verträge zur Lieferung von nachfolgend genannten Waren:

  • nicht vorgefertigte Waren
  • Waren, für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist

§ 6 Nicht zu vertretende Störungen

Treten bei uns oder unseren Vorlieferanten nicht zu vertretende Störungen im Geschäftsbetrieb auf, die eine Vertragserfüllung unmöglich machen, so sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Du wirst von der Zahlungsverpflichtung ebenso befreit wie wir von der Lieferpflicht. Erhaltene Zahlungen werden unverzüglich von uns erstattet. Weitergehende gegenseitige Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

§ 7 Gewährleistung und Haftung

  1. Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.
  2. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf solche Mängel, die bei dir durch natürliche Abnutzung, Feuchtigkeit, unsachgemäße Behandlung oder unsachgemäße Aufbewahrung entstehen. Ebenso bleiben handelsübliche, für dich zumutbare Abweichungen bei den verwandten Materialien, insbesondere im Farbton, vorbehalten.
  3. Soweit nichts anderes ausdrücklich vereinbart ist, stellen die Beschreibungen in Katalogen, Broschüren oder sonstigen Veröffentlichungen die Beschreibung der Beschaffenheit der gelieferten Waren und ihrer Verwendungsmöglichkeiten dar, nicht jedoch eine Haltbarkeits- oder Beschaffenheitsgarantie.
  4. Garantiezusagen bedürfen in jedem Falle einer ausdrücklichen Bestätigung durch uns.
  5. Weitere Schadenersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Verletzung vertraglicher Nebenpflichten, Anspruch auf Schadensersatz wegen unerlaubter Handlung oder Aufwendungsersatz, mit Ausnahme desjenigen nach § 439 Abs. 2 BGB, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, wenn eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalpflicht) verletzt wurde oder der Schaden durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln verursacht wurde. Der Haftungsausschluss gilt auch nicht bei einer schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Unberührt von dem Haftungsausschluss bleiben auch Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz oder auf Grund abgegebener Garantien, soweit gerade der Gegenstand der Garantie die Haftung auslöst.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Sämtliche Liefergegenstände bleiben bis zur vollständigen Erfüllung aller Verbindlichkeiten aus dem Vertragsverhältnis Eigentum von uns.

§ 9 Aufrechnung/Zurückbehaltung

  1. Ein Recht zur Aufrechnung steht dir nur zu, wenn deine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns nicht bestritten sind.
  2. Außerdem bist du zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechtes nur insoweit befugt, als dein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 10 Privatsphäre und Datenschutz

  1. Du musst keine Daten beim Besuch unseres Shops angeben. Es können anonymisierte, nicht personenbezogene Zugriffsdaten von uns gespeichert werden. Es können Cookies verwendet werden, die jedoch keinen Rückschluss auf deine Person erlauben.
  2. Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn du uns diese im Zuge des Bestellvorgangs, bei der Eröffnung eines Kundenkontos oder bei der Registrierung für den Newsletter freiwillig angibst. Die erhobenen Daten werden ausschließlich zur Abwicklung des Vertrags verwendet. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden deine Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern du nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt hast.
  3. Persönliche Daten werden nicht an Dritte weitergeben. Falls du den Newsletter abboniert hast, dürfen wir dich über Produkte aus unserem Sortiment informieren.
  4. Personenbezogene Daten werden nach aktuellen Standards verschlüsselt und an uns übertragen. Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigung, Zerstörung, sowie gegen unberechtigten Zugriff geschützt.
  5. Du erhältst jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenfrei Auskunft über deine bei uns gespeicherten gespeicherten Daten. Du kannst jederzeit deine bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Du kannst jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen.

§ 11 Schlussbestimmungen

  1. Die Rechtsbeziehungen zwischen dir und uns unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Abkommens der Vereinten Nationen über den Internationalen Warenkauf (CISG) und den Regeln des Internationalen Privatrechts.
  2. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz von uns, sofern du Kaufmann bist oder sich dein Wohnsitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland befindet. Wir sind jedoch auch berechtigt, dich an deinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen.
  3. Sollten einzelne Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht beeinträchtigt.
  4. Wir können diese Bedingungen jederzeit aktualisieren und ändern. Für die Nutzung gelten jeweils nur die aktuellen Bedingungen.
2017 Drache und Einhorn - Änderungen vorbehalten